Kreative DIY Ideen zwischen Haus-, Garten- und Familienchaos

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? WMDEDGT

Guten Montag! Es ist Ostern und das Wetter ist trüb. Schon um 7:54 werde ich wach und kann nicht mehr einschlafen. Schnappe mir mein Handy, aber auf Instagram finde ich nichts interessantes.

8:15 Gehe aufs Klo und will mich danach zu den Chaoten kuscheln. Bekomme aber nur ein „Mir ist so warm“ zu hören und „ich will noch schlafen“

8:28 Ich bin schon wieder im Bad. Habe nicht alle Kleidungsstücke im dunklen Schlafzimmer gefunden. Egal. Erstmal duschen. Mit eincremen und Haare fönen brauche ich doch eine ganze Weile.

8:53 Ich höre Stimmen. Mittlerweile liegen alle 3 im großen Bett. Als ich hereinkomme, höre ich „aaahh hell“. Trotzdem bleibe ich ein wenig dort. Weil sich kaum einer rührt, sage ich, dass es fast 9 ist und nehme mir vor, meinen Blogbeitrag zum Thema „Backen mit Kindern zu schreiben

9:00 Ich sitze am Laptop und schreibe erstmal auf, was ich bisher alles gemacht habe. Bin gespannt, ob ich mich heute Abend damit besser fühle als gestern. Wenn man Alltagsaufgaben erledigt, fühlt es sich Abends so an, als hätte man eigentlich gar nichts geschafft.

9:20 Habe den Artikel zum Thema „Backen mit Kindern“ geschrieben. Gestern gab es wunderbaren Kuchen, den die Mädels allein gebacken haben. Hier mehr dazu.

Internet läuft gerade aber nicht auf meinem Laptop. Hatten vor ein paar Tagen einen Totalausfall, daher muss ich warten, bis das wieder läuft. Eigentlich muss mein Mann den Laptop komplett neu machen.

Die Kinder sind währenddessen zu mir gekommen. Natürlich noch im Schlafanzug. Ich werde sie nun zum Umziehen schicken und den Tisch decken.

10:15 Ich muss jetzt mit dem Hund raus. Zuerst denke ich, dass wir Glück haben, aber auf der Hälfte unserer Runde beginnt es zu regnen. Kommen ziemlich nass Zuhause an.

11:05 Sitze auf dem Sofa mit kleinen Zettelchen um das große Buchgewinnspiel von meiner Autorenseite (www.instagram.dom/c.k.zille)

11:15 Ich will gar nicht vom Sofa aufstehen. Irgendwie fühle ich mich heute nicht so fit. Bin ziemlich erkältet. Nehme mir ein Stück Kuchen (der von gestern)

11:36 Konnte mich aufraffen und zumindest eine Ladung Wäsche in die Waschmaschine schmeißen.

12:00 Zeit für einen Fruchti. Wir lieben diesen gesunden Snack total. Unser heutiges Rezept: Reste. (Birne, Kiwi, Erdbeeren und etwas Milch dazu. Dann mit allem dekorieren, was einem gefällt. Mir war heute mal nach Sahne)

12:20 Zeit für WhatsApp. Einige Nachrichten ausgetauscht mit einer lieben Autorenkollegin. #Autorenleben

12:45 Da heute frei ist, haben wir uns für eine Runde Mario Party entschieden.

14:00 Zeit für Mittagessen. Während mein Mann die Mittagsrunde mit dem Hund geht, packe ich die Handtücher aus der Waschmaschine in den Trockner und beginne mit der Pizza, die wir uns heute machen.

15:00 Endlich ist die Pizza im Ofen. Ich mache derweil einen Gurkensalat.

15:45 Wir sind fertig mit dem Essen. Ich räume noch schnell den Tisch ab, während die Kinder gemeinsam spielen.

16:00 Ich fühle mich immer noch nicht so super, daher lege ich mich einfach mal ins Bett und ruhe mich aus. Das hab ich seit Wochen nicht mehr gemacht.

16:40 Die Kinder rufen nach Mama und Papa. Sie haben eine „Überraschung“. Ich habe Angst.

Die Überraschung war halb so schlimm. Schnipsel und Kindermusik. Wir mussten alle tanzen.

17:00 Die Kinder wollen unbedingt ihr Diamant Painting ausprobieren.

Das sind unsere Bilder.

Einhorn* und Drache (link vom Drachen folgt)

19:00 Die Kinder machen immer noch weiter mit ihrem Glitzerbild. Der Hund möchte langsam raus. Ich habe bereits die Wäsche gefaltet und weggeräumt. Naja, zumindest die Hälfte. Nun sitze ich hier und schreibe noch schnell meinen Beitrag fertig.

Was heute noch geplant ist: Mit dem Hund raus und Abendessen. Vielleich noch spülen. Das wars. Ich freue mich auf den Feierabend. Zum Glück sind Ferien und mein Mann hat Urlaub. So können wir den Tag ganz in Ruhe ausklingen lassen.

„Was machst du eigentlich den ganzen Tag“ ist eine Aktion von https://bruellen.blogspot.com/ und findet zu jedem 5. des Monats statt.

BEI DEN MIT * GEKENNZEICHNETEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. WENN DU ÜBER DIESEN LINK EINKAUFST; ERHALTE ICH VON DEM BETREFFENDEN ONLINE-SHOP EINE KLITZEKLEINE PROVISION. DAMIT UNTERSTÜTZT DU MICH UND MEINEN BLOG: FÜR DICH ÄNDERT SICH GAR NICHTS UND AUCH DER PREIS BLEIBT GLEICH. DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.