Kreative DIY Ideen zwischen Haus-, Garten- und Familienchaos

Bienchen aus Ü-Eiern

Alle kennen sie, die gelben kleinen Plastikeier. Eine Idee um aus ihnen etwas Süßes zusammen mit Kinder zu basteln zeige ich euch heute. Wir haben die großen Ü-Eier-Döschen benutzt.

Die Außenseite haben wir mit einfachem schwarzen Klebeband beklebt, so entstehen die Streifen

Hier müssen die Erwachsenen helfen: Auf die Unterseite insgesamt 6 Löcher stechen. Diese sind für die Beine. Wir haben einfachen Basteldraht* genommen. Die Enden einfach drehen und Perlen aufziehen. Hier haben wir Bügelperlen* genommen.

Auf der Oberseite brauchen wir insgesamt 4 Löcher. 2 für die Fühler, die wir aus goldenem Blumendraht* geformt haben. 2 für die Flügel aus Pfeiffenreinigern*.

Und da sind sie, unsere beiden Frühlingsboten!

BEI DEN MIT * GEKENNZEICHNETEN LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. WENN DU ÜBER DIESEN LINK EINKAUFST; ERHALTE ICH VON DEM BETREFFENDEN ONLINE-SHOP EINE KLITZEKLEINE PROVISION. DAMIT UNTERSTÜTZT DU MICH UND MEINEN BLOG: FÜR DICH ÄNDERT SICH GAR NICHTS UND AUCH DER PREIS BLEIBT GLEICH. DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.