Kreative DIY Ideen zwischen Haus-, Garten- und Familienchaos

Was machst du eigentlich den ganzen Tag (WMDEDGT) 5.3.2021

6:45 – der Wecker klingelt. Ich mache direkt ein kleines Licht und Radio an um wachzuwerden, bleibe aber noch bis zu den Nachrichten liegen. Die Große wird dabei auch wach.

7:05 – Die Große liest der Kleinen etwas vor, damit sie wach wird. Das ist so süß. Die Kleine ist nämlich so ein mrogenmuffel wie ich. Mit dieser Taktik bekommen wir sie aber wach.

7:10 – Wir beginnen uns umzuziehen. Ich bin schnell fertig, alle anderen nicht.

7:20 – Die Kinder haben nicht einmal angefangen sich umzuziehen. Ich gehe schon mal in die Küche und bereite alles vor. Frühstück für die Große (die Kleine bekommt im Kindergarten nach Ankunft ein Frühstück.)

7:30 – Die Große ist mittlerweile angezogen und putzt ihre Zähne. Finde die Kleine spielend im Kinderzimmer. Sie will nicht in die Kita. Alle sind doof. Helfe ihr beim Umziehen. Es muss heute unbedingt ein Kleid sein, dass sich drehen kann.

7:55 – wir sitzen endlich im Auto. Leider ist die Scheibe zur Hälfte zugefroren. Brauchen etwas, bis wir endlich losfahren können.

8:05 – Kommen auf dem Parkplatz der Schule an. Habe die Masken vergessen. Alle steigen also wieder ins Auto und wir fahren nochmal zurück.

8:15 – Kommen zum zweiten mal bei der Schule an. Zum Glück sind wir nicht mit dem Fahrrad gefahren, sonst wären wir noch später angekommen. Schicke die große über den Schulhof, sie läuft ganz gemütlich. Ihr scheint es nichts auszumachen, dass sie zu spät ist… Mit der Kleinen gehe ich an der Schule vorbei zum Eingang der Kita. Sie ist ein wenig lustlos, aber geht schließlich ohne meckern rein.

8:20 – Ich Fuchs habe eine Tasche mit Altglas mitgenommen und kann das direkt bei den Containern an der Schule entsorgen. Wieder was erledigt.

8:30 – Wieder zuhause. Der Hund freut sich wie Bolle, dass wir nun spazieren gehen. Wenigstens regnet es heute nicht. Es ist zwar kalt, aber die Sonne tut gut und lässt die Aufregung des Morgens wieder verschwinden.

9:00 – Endlich gibt es frühstück für mich. Leckeres, selbstgemachtes Brot. (Mein Papa backt und seit er in Rente ist immer Brot)

9:10 Tiere füttern und ab an den Laptop.

10: 30 – Habe nur etwa 500 Wörter an einem Romanmanuskript geschrieben und etwas recherchiert in der Zeit. Rufe jetzt diverse Ärzte für Termine an. Ohne Erfolg. Ein Arzt ist im Urlaub, die andere Praxis hat Wartezeiten von mehreren Monaten.

10:45 – Pflanze die Hyazinthe ein, die ich schon am Montag gekauft habe. Wird auch mal Zeit.

10:50 – noch etwas Ordnung machen, bevor es wieder zur Schule geht

11:40 – Zur Schule fahren. Die Große hat um 11:45 aus und die Kleine können wir erst ab 12:15 im Kindergarten abholen, der direkt neben der Schule ist.

12:00 – Die Kita-Gruppe der Kleinen kam zufällig am Parkplatz vorbei, da sie einen Spaziergang gemacht haben. Durften die Maus direkt mitnehmen.

12:30 – Essen Reste der Gemüselasagne vom Tag zuvor. Danach basteln die Kinder etwas am Wohnzimmertisch, während ich noch etwas aufräume

13:20 – Nun ist die Wäsche dran. Bügeln und falten.

14:10 – die Sonne scheint, die Kinder gehen in den Garten. Ich muss mit aufs Trampolin. Sport für heute erledigt.

14:30 – Während die Kinder immer noch Energie zum Hüpfen haben, gehe ich mit dem Hund eine Runde spazieren. Danach geht es direkt wieder in den Garten

15:30 – Die Kinder haben auch genug vom Hüpfen und wollen lieber etwas Basteln. Währenddessen hole ich die restliche Wäsche aus dem Trockner, falte sie und räume sie weg.

16:10 – Das Bad hat es mal wieder dringend nötig. Ich putze.

16:30 – Ich koche zwei Packungen Schokopudding. Samstag wir eine Schokobuttercremetorte gebacken.

17:15 – Spülen und Küche aufräumen

17:50 – Rufe beim Imbiss an und bestelle Abendessen

18:30 – Endlich komme ich mit dem Essen Zuhause an. heute haben irgendwie alle Pommes bestellt.

19:15 – Gehe die Abendrunde mit dem Hund

20:00 – Bringe die Kinder ins Bett. Die Kleine schläft bald, die Große nicht.

Weitere Beiträge zum Thema findet ihr bei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.